18.08.2010 Die C's sind ausgezogen

Running Cloud's Cinnamon SpiceUlrike mit Running Cloud's Broken ArrowCinnamon Spice hat uns in Richtung Ellwangen verlassen. Er wohnt jetzt bei Ulrike und Michael und den Whippets Running Cloud's Broken Arrow und Indy und Elvis, zwei schönen Whippets aus anderer Zucht.


Auch er wird, wie alle Whippets der Familie, im Bett schlafen "müssen".

Vor lauter Aufregung beim Abschied haben wir vergessen, das inzwischen obligatorische Abschiedsfoto zu machen.

 

Giesela und Peter mit Chocolate ChipGisela und Peter mit Chocolate ChipChocolate Chip wohnt jetzt in Niebüll bei Gisela und Peter und "noch" schläft er nachts brav auf einem Sessel neben dem Bett. Er wird sicher öfters Gelegenheit haben, am nicht allzuweit entfernten Nordseestrand zu flitzen.





v. l. Miele, Derryl und Sylvie mögen den Regen nichtNachdem nun das "Kinderhaus" auf unserer Terasse nicht mehr von den Whippetkindern benötigt wird, haben es unsere Katzen gleich wieder in Beschlag genommen.



 

06.07.2010 Die C's sind bereit für neue Aufgaben!

Chocolate Chip sucht noch ein neues Zuhause.

Er ist ein toller Bursche. Er kann schon gut an der Leine gehen, ist stubenrein, temperamentvoll und sehr verschmust. Mit Kindern und Katzen kennt er sich auch schon aus.

Mit seinem ausgeglichenen Wesen und unglaublichen Charme versteht er es schon perfekt, jeden um den Finger zu wickeln.
Wir wünschen uns für ihn Menschen mit Herz, etwas Windhundverstand und gemütlichem Sofa.

Running Cloud's Chocolate Chip Running Cloud's Chocolate Chip Running Cloud's Choclate Chip Chocolate Chip genießt den Schatten

Zwei sind schon ausgezogen und bereichern ihr neues Zuhause durch allerlei Schabernack.

Hanne und Peter  holen "Cosmo" ab


Comes In Sight heißt jetzt "Cosmo" und wohnt ganz in unserer Nähe bei Hanne und Peter.

 

 

 

 

Tanja,Heiko und Maja (Running Cloud's Bright Eyes haben Pepper in Empfang genommen

 

 

Cerokee Pride wird "Pepper" genannt und lebt ebenfalls in der Nähe bei Heiko und Tanja und natürlich "Maja" (Running Cloud's Bright Eyes).

 

 

 

 

Beide werden wir glücklicherweise oft sehen können und wenn sie sich weiter so toll entwickeln, treffen wir sie sicher auch mal im Ausstellungsring.


03.06.2010 Gartenspiele

vorne Cinnamon Spice, hinten Coconut Kiss Eingeholt Cinnamon Spice Chocolate Chip vorne Comes in  Sight, hinten Chocolate Chip
Cherokee Pride Comes in Sight unten Comes in  Sight, oben Coconut Kiss Thumbnail image Cinnamon Spice mit Coconut Kiss im "Schlepptau"


21.05.2010 Endlich Sonne

Comes In Sight bei der Gartenarbeit l. Cinnamon Spice, r. Chocolate Chip Comes In Sight Coconut Kiss "Gangwerksstudie" Eine stolze Mutter
Cherokee Pride l. Comes In Sight, r. Cherokee Pride Coconut Kiss "Full Speed" Cherokee Pride und Giulietta Picknick im Freien

16.05.2010

Heute haben wir versucht, Fotos zu machen, auf denen der ganze Hund zu sehen ist.
Aber ganz so einfach ist das nicht.
Stillstehen ist nämlich nicht die Lieblingsbeschäftigung der Bande. Da bedarf es schon einer gehörigen Portion Geduld und schneller Reaktion des Kameramannes. "Jetzt! Los, mach!, Ach, vorbei.......!
Cherokee, Chippy und Cosmo haben's super gemacht. Cinnamon und Coffee wollten lieber spielen und ließen sich nur mit Mühe überreden. Man sieht's ihnen an, wie blöde sie die Aktion fanden.
Coco ist aber ganz Mädchen: "Guckt doch mal, wie süß ich bin."

Naja, da gibt's noch Optimierungsmöglichkeiten; wir arbeiten dran :-)


13.05.2010

4 Wochen sind die kleinen Racker jetzt schon auf der Welt, und heute sind sie vom Welpennest ins Wohnzimmer umgezogen.

Beeindruckt waren sie von der neuen Umgebung, den anderen Hunden und den ungewohnten Geräuschen nur ganz kurze Zeit. Schon bald siegte die Neugierde, und Alles wurde genau untersucht.
Cherokee und Cinnamon sind besonders unternehmungslustig.
Klein Coco schlug Onkel AC in die Flucht. Er war von ihrem geballten Charme-Angriff völlig überrumpelt und musste erstmal ein bißchen auf Abstand gehen.
Janni findet's nach anfänglicher leichter  Besorgnis gut, dass sie wieder bei der Meute ist und ihre Kinder vom Sofa aus beaufsichtigen kann.

Und wir!? Wir können für die nächsten Wochen den Fernseher einmotten, denn das hier ist doch viel, viel spannender!

AC/DC staunt und fragt sich "was wollen die denn hier", Janni sagt "bleib bloß weg" Jule begrüßt Chocolate Chip Sinha und Giulietta begrüßen Chippy ebenfalls Die von den B's bereits arg mitgenommene Tessa Tempo wird von Cinnamon Spice weiter bearbeitet

05.05.2010

Wieder ein Etappenziel erreicht!
Heute haben die Welpen zum ersten Mal feste Nahrung zu sich genommen.
Zugegeben, an den Tischmanieren muss noch gefeilt werden, aber "Mund abwischen" nach dem Essen gelingt schon.

An den Tischmanieren muss noch gefeilt werden. Mund abwischen gelingt schon

01.05.2010

Die Welpen sind jetzt zweieinhalb Wochen alt und die Entwicklung schreitet rasant voran.
Seit ein paar Tagen sind bei Allen die Augen offen und sie beginnen, ihre Umwelt wahrzunehmen.
Die Wachphasen werden länger und langsam kommen sie auch auf die Beine.
Noch sehr zittrig und wackelig, aber der Ein oder Andere wagt schon mal 2 schnellere Schritte durch die Wurfkiste. Das klappt zwar noch nicht wirklich gut, aber aller Anfang ist bekanntlich schwer.
Gelegentlich gibt's auch schon kleine Scheingefechte mit beißen und schütteln. Gerade heute hatte Cherokee noch viel Energie.
Als seine Geschwister schon wieder ruhten, hat er erstmal die Mama ins Bein gebissen und ein ganz kleines bißchen gebellt.

Beim heutigen Fototermin haben Alle prima mitgemacht.
Jeder, der schon mal versucht hat, so kleine Welpen zu fotografieren, weiß, wie schwierig das ist.
Natürlich sind sie nicht wirklich begeistert davon, aus dem Nest entnommen zu werden und irgendwo nett zu posieren.
Sie ließen sich aber gut beruhigen, so dass wir zügig fertig wurden, und danach ließen sie sich dann von Mama trösten.

Mal sehen , wann die Mama schimpft. ...wagt euch ja nix! Fotoshooting macht müde